Das Quad als Freizeitbeschäftigung für abenteuerlustige Männer

Viele Männer, natürlich auch einige Frauen, haben das Quad als abenteuerliche Freizeitbeschäftigung für sich entdeckt. So auch der Schweizer Fredy Mosimann, der in der Nähe der Stadt Solothurn zu Hause ist. Die Umgebung des schönen Jura ist sein ganz persönlicher Freizeitpark. Er hat sich im Jahr 2013 ein Quad der Marke CF Moto Terralander 800 V2 gekauft. Sein ursprüngliches Ziel war, damit zur Arbeit zu fahren, allerdings ist mit dem Quad-Fahren nun seine allerliebste Freizeitbeschäftigung entstanden.

Regelmäßig fährt Fredy Mosimann mit seinem Quad in die Höhen des Jura und in die Freiberge, um die malerische Landschaft mit den idyllischen Almen zu genießen. Ihn zieht es aber auch immer wieder hin zu mehrtägigen Touren durch die Schweiz beziehungsweise ins benachbarte Ausland. Fredy ist allerdings kein Schönwetterfahrer, er macht sich bei jeder Witterung auf, mit seinem Quad die Landschaft zu erkunden. Besonders liebt er es, im Winter eine Ausfahrt zu unternehmen, weil es da besonders abenteuerlich werden kann.

Häufig sucht er mit dem Quad abgelegene Höfe auf, wo ihn oft eine köstliche Brotzeit erwartet. Er meint, er könnte gar nicht verstehen, warum er sich sein Spielzeug nicht schon früher zugelegt hat.